Sonntag, 19. September 2010

Ich war sooooooooooooooooooo gespannt

wie ein Flitzebogen und konnte mir überhaupt nicht vorstellen, was mich in dem Karton so erwartet, wenn ich ihn auspacke :-)

Heute morgen, nach dem Frühstück war es dann so weit. Endlich.

Ich fand zu allererst einen langen Brief von Elke, in dem sie mir beschrieb, wie schwer es ihr viel, sich
für ein Märchen zu entscheiden.
Sie hat eine wahnsinnige Wahl getroffen: Die Regentrude

Ich kenne das Märchen bisher nicht, es hört sich aber spannend an, heute abend im Bettchen werde
ich es genüßlich lesen.

Passend dazu hat sie die Farben/Personen aufgenommen und mich reich bewichtelt mit einer wunderschönen bestickten Tasche für mein Wollzeug (davon ist ja immer ne Menge im Umlauf), ein Dinkelkissen mit einer lustigen Gänseblümchenstickerei (ich finde es wunderschön---------- und passend, denn ich habe chronisch kalte Füße) und ein kleines rotes Täschchen (nutze ich als Tatüta für meine Handtasche, eine der vielen, die noch keins hat ).



Liebe Elke, du hattest überhaupt keinen Grund dir solche Sorgen zu machen, denn ich bin total überrascht und freue mich total über meine Wichtelgeschenke.

Vielen herzlichen Dank

ich bin froh, dabei gewesen zu sein, danke an dich Susi für die Orga.

LG Melanie

1 Kommentar:

  1. Liebe Melanie, da fällt mir echt ein Stein vom Herzen & schön, dass Dir die Sachen gefallen! Nun bin ich noch gespannt, wie Dir "Die Regentrude" gefällt!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen