Samstag, 31. März 2012

Ausgepackt

Mein Geschenk- besser gesagt- meine Geschenke kommen von der lieben Susi.

Es war einmal ein  großer Karton . Als er endlich geöffnet werden durfte, sprangen viele kleine wunderschön verpackte Päckchen heraus.


das erste enthielt wahrlich leckeren Tee, der schon zum Frühstück genossen wurde,

danach wurde ein bestickter Lampenverstecker ausgepackt mit einem tollen Sterntalermotiv.
Als das 3. Päckerl geöffnet wurde, kamen ein Froschanhänger und eine weitere Verkleidung für eine Lampe aus dem schwedischen Möbelhaus hinzu. (Nun gehört die Erzählerin bestimmt zu den letzten im ganzen Lande, die so eine Lampe noch nicht besitzen und sie machte sich Gedanken, wann sie dem Laden einen Besuch abstatten würde- ;) )

Aber sie wurde durch den Inhalt des 4. Päckerls abgelenkt, denn ein gar herrlicher Schneewiitchen -Schal erblickte das Licht,

und weil das immer noch nicht alles war, wurde das vorletzte Paket geöffnet. Heraus kam ein kleiner Lichterbeutel mit allerfeinstem Stickmotiv.


Die Erzählerin war schon völlig erschlagen, ob all dieser Pracht und öffnete nun das allerletzte Päckchen -
Sie hatte nicht mit der Schlauheit von Susi gerechnet. Diese hatte in ihrer großen Weisheit eine Lampe aus dem Möbelhaus dazu geschenkt.

Liebe, liebe Susi- du hast mir eine RIESENfreude bereitet mit deinen Geschenken. Sie sind allesamt wunderschön und ich bin verliebt in den Schal und den Lichterbeutel (was nicht heißt, dass der Rest nicht nach meinem Geschmack ist =) die 2 Teile machen mich besonders glücklich.)
Ich danke dir sehr- fühl dich ganz doll gedrückt!-
Lieben Gruß Heike

und ich ärger mich schon die ganze Zeit, dass ich nicht auf die tolle Idee gekommen bin, einfach mehrere Märchen auszuwählen- grrrrr. Ich hab mich echt schwer getan!!

1 Kommentar:

  1. Liebe Heike

    Ich freue mich sehr, dass ich Deinen Geschmack getroffen und Dir eine Freude bereitet habe!

    Viel Spaß mit den Sachen!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen